Tränensäcke Hausmittel

Tränensäcke Hausmittel

Tränensäcke Hausmittel

Tränensäcke Hausmittel

Egal, ob Sie in Ihren Zwanzigern oder ein reiferer Erwachsener sind, das Letzte, was Sie wollen, sind Tränensäcke unter den Augen, auch geschwollene Augen genannt. Während sie in der Regel keinen Grund zur Besorgnis darstellen, sorgen dunkle Ringe um die Augen einfach dafür, dass man sich älter fühlt und älter aussieht – etwas, das niemand möchte.

Mit steigendem Alter kommt es häufiger zu Schwellungen unter den Augen – auch Tränensäcke, geschwollene Augen und dunkle Ringe unter den Augen genannt. Normalerweise handelt es sich nicht um ein Problem, das ärztliche Hilfe erfordert, aber die Frage ist: Wie werden Tränensäcke unter den Augen beseitigt?

Was sind Tränensäcke?

Um diese Frage zu beantworten, muss man sich zunächst fragen: Wie kommen wir überhaupt an diese unansehnlichen Taschen? Es gibt viele Ursachen, aber im Allgemeinen wird das Hautgewebe um die Augen und Augenlider schwächer und erschlafft, was dazu führt, dass sich Flüssigkeit unter den Augen ansammelt, was zu Schwellungen unter den Augen und einem geschwollenen Aussehen führt. Oft wird auch Übersäuerung ein Grund sein. Testen Sie Ihren PH Wert im Gewebe.

Dunkle Ringe sind eine Form der Hyperpigmentierung (Verfärbung), die die empfindliche Haut unter den Augen betrifft. Sie sind oft mit einem Volumenverlust der Haut und manchmal auch mit Alterung, Müdigkeit und Austrocknung verbunden. All diese Faktoren können dazu führen, dass die Augenpartie violett, blau, braun oder schwarz erscheint und häufig geschwollen und/oder entzündet ist.

Das Weichgewebe unter den Augen wird Suborbicularis oculi genannt. Die Augenpartie besteht aus Kollagen, Elastin und sogar etwas Körperfett. Wenn Sie jung und gesund sind, erscheint die Augenpartie normalerweise hell, fest und gleichmäßig getönt. Wenn Sie jedoch älter werden oder Stressfaktoren wie Schlaf und einer Ernährung ohne wichtige Nährstoffe ausgesetzt sind, kann sich das Erscheinungsbild der Augenpartie auf verschiedene Weise verändern.

Um das Geschehen etwas genauer zu beschreiben: Normales Fett, das das Auge stützt, wandert manchmal in das untere Augenlid, was dazu führt, dass das Lid geschwollen erscheint. Darüber hinaus kann sich im Bereich unterhalb Ihrer Augen Flüssigkeit ansammeln, was die Schwellung verstärkt.

Glücklicherweise können Sie diese Tränensäcke für immer loswerden, indem Sie bestimmte Gewohnheiten ändern und bestimmte Lebensstil- und Ernährungsmaßnahmen ergreifen. Lassen Sie uns etwas tiefer graben.

Symptome

Tränensäcke unter den Augen können leichte Schwellungen, schlaffe oder schlaffe Haut und/oder dunkle Ringe umfassen. Auch wenn Ihnen das Aussehen dieser Beutel vielleicht nicht gefällt, sind sie in der Regel harmlos und erfordern keine ärztliche Behandlung; Wenn Sie jedoch schwere und anhaltende Tränensäcke bemerken, die mit Rötung, Juckreiz oder Schmerzen einhergehen, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.

Wenn Sie außerdem Rötungen, Juckreiz oder Schmerzen an anderen Stellen Ihres Körpers, beispielsweise an den Beinen, bemerken, könnten Sie eine allergische Reaktion haben und ärztliche Hilfe benötigen. Ihr Arzt wird andere mögliche Ursachen ausschließen wollen, die zur Schwellung beitragen können, wie zum Beispiel eine Schilddrüsenerkrankung oder eine Infektion.

Ursachen

Was verursacht dunkle Ringe unter den Augen? Zu den häufigsten Ursachen für geschwollene Augen gehören:

  • Alter: Mit zunehmendem Alter kommt es zu einem Volumenverlust im Gesichtsbereich, auch um die Augen herum. Dies geschieht, wenn unser Körper weniger Kollagen, eine Art Strukturprotein, und Elastin produziert, das die Haut straff hält. Wenn unsere Haut dünner wird und an Volumen verliert, können unsere Augenpartien erschlaffen und auch dunkler erscheinen. Kapillaren (kleine Blutgefäße) können ebenfalls sichtbar werden und zu einer dunkleren Farbe unter den Augen beitragen.
  • Zu wenig guten Schlaf: Schlafmangel kann zu Wassereinlagerungen und Schwellungen in der Nähe der Augen sowie zum Schlafen auf dem Bauch führen.
  • Dehydrierung: Dadurch schrumpft das Gewebe und die Durchblutung wird beeinträchtigt. Zu wenig Wasser und/oder zu viel Koffein, Alkohol und andere Diuretika können zur Dehydrierung beitragen.
  • Hier ist auf jeden Fall unser WATEC Pitcher zu empfehlen-ein Jungbrunnen 1. Wahl- 1000 fach im Einsatz.
  • Reizung: Viele Körperpflegeprodukte wie Seifen und Seren enthalten Inhaltsstoffe, die die empfindliche Augenpartie reizen. Sie können auch gereizt werden, wenn Sie Ihre Augen reiben, beispielsweise wenn sie jucken oder sich entzünden.
  • Sonnenschäden: Zu viel Sonneneinstrahlung schädigt die Hautzellen und trägt zu Verfärbungen bei, die sich manchmal in Form von Augenringen, Falten und feinen Linien zeigen.

Weitere Ursachen können sein:

  • Saisonale Allergien
  • Make-up nicht entfernen
  • Übermäßig gestresst sein
  • Schwache Zirkulation
  • Zu sesshaft sein
  • Genetik
  • Schlechte Ernährung

Natürliche Heilmittel

  1. Verwenden Sie spezielle Hautpflegeprodukte
  2. Da die Haut im Alter typischerweise aufgrund von Kollagenmangel austrocknet, ist eine Befeuchtung unerlässlich. Um Augenringe loszuwerden, müssen Sie nicht unbedingt viel Geld bezahlen oder sich einer medizinischen Behandlung unterziehen. Kollagenmangel kann man mit Knochenbrühe kompensieren.

Probieren Sie stattdessen rezeptfreie Hautpflegeprodukte aus, die bei regelmäßiger Anwendung dazu beitragen können, Verfärbungen zu reduzieren. Zu den besten Hautpflegewirkstoffen zur Aufhellung von Augenringen gehören:

  • Sonnenschutzmittel zum Schutz vor Sonnenschäden (Neurocreme)
  • Vitamin C, ein Antioxidans, das vor Zellschäden schützt
  • Retinol (solange es Ihre Haut nicht reizt), das die Zellerneuerung fördert, um Hyperpigmentierung und feine Linien zu reduzieren
  • Koffein (häufig in Augencremes enthalten), das hilft, Schwellungen zu reduzieren
  • Hyaluronsäure , ein feuchtigkeitsspendender Inhaltsstoff, der zu einer pralleren Haut beitragen kann
  • Vitamin B3, auch Niacinamid genannt, hilft, Ihren Hautton auszugleichen und aufzuhellen
  • Antioxidative Inhaltsstoffe wie Algen und grüner Tee, die dazu beitragen, die Haut vor Umweltschäden zu schützen
  • Glycerin, ein feuchtigkeitsspendender Wirkstoff, der Trockenheit verhindert

Sie können Ihre Augencreme auch selbst herstellen . Sie können dies nachts, morgens oder beides versuchen.

Sie können auch abends direkt vor dem Schlafengehen eine Lösung gegen tränende Augen ausprobieren. Mit Hagebuttenöl, ätherischen Lavendel- und Zitronenölen sowie Aloe Vera hilft es, Entzündungen zu lindern und Ihre Haut zu regenerieren.

Tränensäcke Hausmittel

Tränensäcke Hausmittel

Ernähren Sie sich reich an Antioxidantien

Indem Sie Ihren Verzehr von Obst und Gemüse erhöhen, erhöhen Sie die Aufnahme von Antioxidantien, die vor Schäden durch freie Radikale schützen und ein gesundes Entzündungsniveau unterstützen. SMOOTHIES. Lebensmittel mit gesunden Fetten wie Fisch und Nüsse eignen sich ebenfalls hervorragend, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und glatt zu halten. Zu den besten Lebensmitteln für eine gesunde Haut gehören:

  • Blattgemüse
  • Beeren
  • Zitrusfrüchte
  • Pfeffer
  • Kiwi
  • Kräuter und Gewürze
  • Olivenöl
  • Avocado
  • Nüsse und Samen
  • Fettiger Fisch wie Lachs
  1. Kümmern Sie sich um Ihre Allergien

Sie wissen wahrscheinlich genau, wann Ihre Allergien aufflammen, denn die Allergiesaison und tränende, geschwollene Augen sind für viele unvermeidlich. Probieren Sie natürliche Heilmittel gegen Allergien aus, um sie in den Griff zu bekommen und sie zu erkennen, bevor sie auftreten.

  1. Verwenden Sie einen Gesichtsroller

Die Verwendung eines Gesichtsrollers fördert die Lymphdrainage und reduziert Wassereinlagerungen in der Haut, die zu Schwellungen führen. Mit einem Roller können Sie Tränensäcke und Schwellungen in den Wangen beseitigen.

  1. Gehen Sie vorsichtig mit dem Salz um
Tränensäcke Hausmittel

Tränensäcke Hausmittel

Salz wird am häufigsten mit Bluthochdruck in Verbindung gebracht, aber wussten Sie, dass all das Natrium zu Flüssigkeitsansammlungen und Schwellungen unter den Augen führen kann? Wenn Sie Salz verwenden, verwenden Sie reines Himalaya-Meersalz , aber nur eine kleine Menge. Vermeiden Sie stark salzige Lebensmittel wie Pizza und einige Suppen. Entscheiden Sie sich für frisches Gemüse, insbesondere Sellerie, das kann helfen, Ihr Verlangen nach Salz zu zügeln.

  1. Trainieren Sie diese Taschen weg

Bewegung ist ein natürlicher Weg, um die Zeichen der Hautalterung zu reduzieren und kann der Haut ein jugendliches Strahlen verleihen. Die Augenpartie profitiert jedoch von speziellen Gesichtsübungen. Die  Kosmetikerin und Autorin von The Yoga Facelift ,  erklärt , dass Yoga für das Gesicht langsame Übungen der Gesichtsmuskeln beinhaltet, um sie zu straffen und zu straffen. Mit leichtem Fingerdruck als Widerstand werden bei den Übungen verschiedene Gesichtsausdrücke und Druck ausgeübt.

Vergessen wir nicht „normales“ Yoga und wie es auch Ihnen zu Gute kommen kann. Die umgekehrten Haltungen wie Schulterstand und Rückenbeugen können dazu beitragen, die Durchblutung des Gesichts zu fördern, wodurch überschüssige Flüssigkeit abtransportiert und Schwellungen gelindert werden.

  1. Was ist Ihre Schlafposition?

Durch das Schlafen auf dem Rücken kann verhindert werden, dass sich durch die Schwerkraft Flüssigkeit um die Augen ansammelt, sodass Ihre Schlafposition möglicherweise zu dem Problem beiträgt. Erwägen Sie auch, ein zusätzliches Kissen unter Ihren Kopf zu legen, aber stellen Sie sicher, dass es sich um ein Kissen handelt, das gut für einen guten Schlaf ist – denn wenn Sie nicht schlafen können , kann das das Problem dunkler Ringe unter den Augen verschlimmern. Also -schlafen Sie niemals ganz flach, damit die Lymphe abfließen kann.

  1. Probieren Sie eine Nasendusche

Haben Sie schon einmal von einer Nasendusche gehört ? Dies ist ein uraltes Heilmittel, das Sie als Teil Ihrer täglichen Routine anwenden können, um geschwollene Augen zu bekämpfen. Eine Nasendusche , welche seinen Ursprung in der ayurvedischen Medizin in Indien hat, sieht aus wie eine kleine Teekanne und ist in den meisten Reformhäusern oder online erhältlich. Es kann dabei helfen, die überschüssige Feuchtigkeit aus Ihren Nebenhöhlen auszuspülen, die durch saisonale Allergien, Erkältungen oder Infektionen entstanden ist.

Gießen Sie einfach Salzwasser (Natriumbikarbonat) in ein Nasenloch und lassen Sie es aus dem anderen ablaufen. Normalerweise mache ich das einfach über dem Waschbecken im Badezimmer. Es fühlt sich zunächst seltsam an, ist aber tatsächlich sehr reinigend und erfrischend. Es ist das Gleiche wie unsere Nasendusche.

  1. Entfernen Sie Ihr Make-up, bevor Sie zu Bett gehen

Wenn Sie Ihr Augen-Make-up darauf belassen, kann dies Ihre Augen reizen und dazu führen, dass sie tränen und anschwellen. Achten Sie darauf, Ihr Augen-Make-up vorsichtig zu entfernen, bevor Sie sich an die Arbeit machen, um zusätzliche Reizungen um die Augen herum zu vermeiden.

  1. Begrenzen oder eliminieren Sie Alkohol

Alkohol dehydriert Ihren Körper und Ihre Haut. Diese Dehydrierung kann dazu führen, dass die empfindliche Augenpartie eingefallen und dunkel erscheint. Außerdem kann Alkohol zu blutunterlaufenen und müden Augen führen. Gehen Sie sparsam mit Alkohol um, indem Sie nicht mehr als ein Glas pro Tag trinken. Trinken Sie immer unser WATEC Wasser dazu.

Ich würde stattdessen vorschlagen, viel Wasser zu trinken . Sie werden sich frischer fühlen, Ihre Augen sind weit geöffnet und die Haut um Ihre Augen wird strahlen, weil sie besser mit Feuchtigkeit versorgt ist.

  1. Legen Sie die Zigaretten endgültig weg

Wussten Sie, dass das Rauchen von Zigaretten die Haut im Gesicht und am ganzen Körper austrocknet und schwächt? Es führt auch zu vorzeitiger Alterung, insbesondere im Augenbereich.

Die in Zigaretten enthaltenen Chemikalien sind giftig und können Reizungen im Augenbereich verursachen, die neben einem faltigen, schlaffen Aussehen auch zu dunklen Augenringen oder Tränensäcken führen können. Wenn die Sucht Sie im Griff hat, möchten Sie vielleicht einige natürliche Ansätze ausprobieren, um mit dem Rauchen aufzuhören .

  1. Versuchen Sie es mit einer kalten Kompresse … und Gurken

Wenn Ihre Augen geschwollen und geschwollen sind, versuchen Sie es mit einer kalten Kompresse. Dies kann nicht nur dazu beitragen, geschwollene Augen zu reduzieren, es kann auch sehr entspannend sein und zu einem jugendlicheren Aussehen beitragen.

Sie können dies erreichen, indem Sie gekühlte Löffel auf Ihre Augen legen, Gurkenscheiben oder sogar gekühlte, angefeuchtete Teebeutel mit einem Tropfen ätherischem Lavendelöl hinzufügen. Die kühle Temperatur macht dieses Hausmittel wirksam.

  1. Achten Sie auf den Sonnenschein

Übermäßiges Sonnenbaden kann dazu führen, dass die Haut um die Augen herum schlaff und faltig wird und die Haut austrocknet. Ein Sonnenschutzmittel auf Mineralbasis , eine gute UV-geschützte Sonnenbrille und ein Hut können Wunder bewirken, um Ihr Gesicht vor diesen schädlichen Strahlen zu schützen und letztendlich die Haut um die Augen vor Faltenbildung und Verdunkelung durch die Auswirkungen der Sonne zu bewahren.

  1. Halten Sie Ihre Decke bereit

Obwohl Sie dunkle Ringe nicht unbedingt entfernen können, können Sie sie oft verbergen, indem Sie den Bereich mit einem Concealer aufhellen. Es gibt einige Optionen auf Mineralbasis, Sie können es aber auch zu Hause selbst herstellen.

Sie können Optionen auswählen, die zu Ihrem Hautton passen, und es dann einfach auftragen, indem Sie es leicht auf die Haut um die Augen tupfen. Reiben Sie es nicht in die Haut ein, da dies zu weiteren Reizungen führen kann. Verwenden Sie außerdem nicht zu viel. Sie wünschen sich ein natürliches Aussehen der Haut. Zu viel kann dazu führen, dass Augenringe, Falten und faltige Haut stärker hervortreten.

  1. Nehmen Sie mehr Kollagen in Ihre Ernährung auf

Kollagen ist das am häufigsten vorkommende Protein in unserem Körper. Es kommt in unseren Muskeln, Knochen, Haut und Sehnen vor. Es verleiht unserer Haut Festigkeit und Elastizität und hilft, abgestorbene Hautzellen zu ersetzen. Die Kollagenproduktion unseres Körpers beginnt sich mit zunehmendem Alter auf natürliche Weise zu verlangsamen. Diesem Verfahren sind Tränensäcke unter den Augen zu verdanken.

Eine Erhöhung des Kollagenspiegels kann dazu beitragen, dass Ihre Haut straffer aussieht, die Glätte erhöht wird und Ihre Hautzellen sich weiterhin normal erneuern und reparieren. Probieren Sie eine Knochenbrühe oder Kollagenpräparate wie Kollagenproteinpulver, um Ihre Kollagenaufnahme zu erhöhen.

Vorsichtsmaßnahmen

Die Haut um die Augen herum ist sehr empfindlich. Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie etwas um oder in der Nähe Ihrer Augen auftragen. Die meisten oben beschriebenen natürlichen Methoden sollten keine Probleme verursachen. Wenn sich die Schwellung jedoch verschlimmert oder Sie eine Reizung bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Abhängig von der Ursache Ihrer schlaffen Augenlider können „unnatürliche“ oder konventionelle Behandlungsmethoden rezeptfreie oder verschreibungspflichtige Cremes oder Verfahren wie Botox-Injektionen umfassen. Es können allergische Reaktionen auftreten. Wenden Sie sich daher an Ihren Arzt, wenn Sie weitere Verfärbungen oder Reizungen feststellen.

Ein plastisch-chirurgischer Eingriff, bekannt als Blepharoplastik, ist eine weitere konventionelle Behandlungsoption, die Ihr Hautarzt möglicherweise vorschlagen wird, wenn andere Methoden nicht zu helfen scheinen. Bedenken Sie jedoch, dass jede Operation riskant sein kann und Schönheitsoperationen möglicherweise nicht von Ihrer Krankenversicherung übernommen werden. Besprechen Sie die Risiken und Vorteile sowie etwaige Bedenken mit Ihrem Hautarzt oder plastischen Chirurgen.

Quelle: Wissenschaftl. Berichts Auswertung

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert