Chlordioxid und Krebs

Chlordioxid und Krebs

Chlordioxid und Krebs

Chlordioxid und Krebs

 

Hinweis:

Der Bericht stellt nicht eine Empfehlung von Vital Energy dar, sondern wurde diversen wissenschaftlichen Studien entnommen. Hier geht es nur um Information, die Entscheidung muss jeder mündige Mensch selber treffen. Die offizielle Wissenschaft lehnt Chlordioxid zur Behandlung ab und alle Forscher und Ärzte, welche das Mittel empfehlen, werden weltweit verfolgt oder sogar verklagt.

Viele Ärzte und die überwiegende Mehrzahl der Gesundheitsbehörden haben verlernt, über Medizin zu argumentieren. Es gibt viele Gründe, warum rationales Denken in der Medizin zerlegt wurde, aber der Fakt ist, eine Diskussionen über mit Krebs und neue Behandlungsmethoden zu führen.

Vernünftig zu sein hat nichts mit dem zu tun, was schulmedizinische Mainstream sagt. Es hat auch nichts mit Gesetzen, Politik und den Worten des Papstes zu Impfstoffen zu tun. Objektive Wahrheiten über Medizin haben nichts mit Meinungen zu tun. Sie sind in der Grundgesteinsvernunft verankert oder sollten es sein.

Menschen, die sterben und leiden wollen, folgen dem Mainstream-Medien über medizinische Behandlungen, COVID-Infektionen, Krebsbehandlungen und genetische Impfstoffe. Pfizer, Moderna und Co. an dieser Stelle zu vertrauen, ist Selbstmord mit experimentelle Katastrophen. Diese Injektionen töten nicht sofort ( es dauert im Durchschnitt etwa fünf Monate, bis Menschen getötet werden), aber sie machen Krebs aggressiver. Die Injektionen führen auch zu heftigen Rezidiven.

Chlordioxid und Krebs

Chlordioxid und Krebs

Der eine Grund, warum Chlordioxid routinemäßig in der Behandlung jedes Krebspatienten verwendet werden sollte, ist, dass Chlordioxid aufgrund der Milchsäure an der Krebsstelle Krebszellen wie ein Magnet angreift. Kommt Chlordioxid mit Milchsäure in Kontakt, setzt es Sauerstoff direkt dort frei, wo er am meisten benötigt wirdKrebszellen erzeugen große Mengen an Milchsäure, weil Krebszellen dysfunktionale Mitochondrien haben, die ihre Nutzung des Zitronensäurezyklus [Krebs] verhindern.

Folglich wird Brenztraubensäure, das Produkt der Glykolyse, das im Allgemeinen zu seiner vollständigen Verbrennung in Energie in die Mitochondrien gelangen würde, in Milchsäure (Laktat) umgewandelt. Es wird berichtet, dass Krebszellen 40-mal mehr Milchsäure produzieren können als normale Zellen. Dadurch verschmutzt ihr Stoffwechsel und vergiftet mit zunehmender Übersäuerung die Zellen um sie herum.

Chlordioxid und Krebs

Chlordioxid und Krebs

In X Reports berichteten wir schon darüber, dass Krebs eine Stoffwechselkrankheit ist und grundsätzlich eine Entsäuerungskur zu machen ist. Wir haben damit schon großen Erfolg gehabt. Die Zelle muss von anaerob auf aerobe Atmung umgestellt werden.

Es gibt eine Menge Produkte im Shop bei uns, um das einfach zu erreichen.

Chlordioxid besitzt krebshemmende und antivirale Wirkungen. 

Wir werden weiter unten auf die Mitochondrien zurückkommen, jene wesentlichen Aspekte einer gesunden Zellphysiologie, die Chemo- und Bestrahlungsbehandlungen gerne zerstören. Aber es ist einfacher, zuerst darauf einzugehen, was Chlordioxid mit dem Blut von Krebspatienten macht. Welcher Krebspatient würde nicht von gesünderem Blut profitieren?

Machen Sie im Falle von Krebs immer eine Dunkelfeldmikroskopie des Lebensblutes. Dies wird üblicherweise nur von alternativen Naturheilern angeboten.

Chlordioxid und Krebs

Chlordioxid und Krebs

Einfach ausgedrückt ermöglicht Chlordioxid die Reinigung unseres inneren Hauses. Unser Körper muss regelmäßig gereinigt werden, um die beste Leistung und Langlebigkeit zu erzielen. Das erste, was Chlordioxid tun wird, wenn es in das Blut eindringt, ist eine fantastische Arbeit bei der Verjüngung der roten Blutkörperchen. Fast augenblicklich fließt mehr Sauerstoff durch das Blut, besonders wenn Magnesium und Bikarbonat enthalten sind.

Machen Sie auch regelmäßig einen Basendrink.

Ein sauberes Haus kann die Zellen besser mit frischem Sauerstoff versorgen, was sie glücklich macht, sodass sie mit mehr Ausdauer weiter das Lied des Lebens singen können. Frisches, gesundes Blut ist für die Gesundheit unerlässlich. Es gibt Berichte  von Personen im fortgeschrittenen Alter , die seit zehn Jahren Chlordioxid verwenden. Ein Fall in unserem nahen Umfeld -Aussage Arzt nach einem Bluttest: Ihr Blut hat das Profil eines Teenagers. (Proband ist 70 Jahre alt)

Chlordioxid ist eine Rakete in den Händen normaler Bürger; damit können Sie
Ihre Gesundheit verantwortungsbewusst und unabhängig von der Kontrolle der Ärzte kontrollieren,
die intern alle unter der Kontrolle derer stehen, die unsere Krankheiten verursachen.“ Wir
haben Patienten, die seit 3-5 Jahren krebsfrei sind. Alle ihre Scanbilder sind klar.


Man verwendet am besten Chlordioxid in seiner CDS-Form (in Wasser gelöstes reines Gas) für diesen Zweck.

Man sollte morgens 2 Dosen verwenden bei der Blutreinigungsmethode. Am besten mit verständigem Naturheiler abklären.

Welcher Körper eines Krebspatienten würde einen solchen Prozess nicht genießen? 

Magnesiumbicarbonat unterstützt die Kur

Beachten Sie unsere Magnesium Produkte als Vorsorge gegen Krebs.

Da CO2 ein Merkmal von Gesundheit ist, ist Milchsäure das Kennzeichen von Krebs. (Übermäßig sportliche Betätigung fördert gewaltig die Milchsäurebildung) Wenn wir den Körper mit Bikarbonaten(Basendrink) und Chlordioxid überschwemmen, unterbinden sie die Milchsäureproduktion und kehren die Übersäuerung um und retten die zirkadiane Oszillation in Krebszellen . Anders ausgedrückt, wenn der Säuregehalt hypoxischer Flecken tief in Tumoren neutralisiert wird, werden die am schwersten zu behandelnden Krebszellen, die selbst mit den giftigsten Mitteln schwer zu besiegen sind, neutralisiert.

Chlordioxid und Krebs

Chlordioxid und Krebs

CO2  schützt die Mitochondrien.  Magnesium und Bikarbonat wirken dem Energieabfall in den Mitochondrien während des ständigen Bombardements mit Toxinen entgegen. Verwenden Sie auch BOTEC und Power On Armband um bei dem Prozess die Vital Energy wieder aufzubauen. 1. schützt Magnesiumbicarbonat die natürlichen organischen und anorganischen Phosphatpuffer im Zytoplasma der Zellen. 2. neutralisiert Magnesiumbicarbonat die durch Stoffwechselprozesse  produzierte Säure. Dadurch kann mehr ATP hydrolysiert oder mehr Energie gewonnen werden. 3.puffert Magnesiumbicarbonat die Mitochondrien in Körperzellen vor überschüssigen Säurekonzentrationen, verbessert die mitochondriale Funktion und erhöht ATP.

Wenn wir Chlordioxid mit dem vorzüglichem Zellen Mix, Magnesiumbikarbonat , vereinen, können Sie erwarten, dass Energy Ströme entlang der inneren und äußeren Membranen dieser zellulären Energieerzeuger fließen. Sie können Magnesium Bicarbonat zu Hause selber herstellen, indem Sie Magnesiumhydroxid und Wasser kombinieren. 

Chlordioxid ist ein Mitochondrien-Anreger

Früchte sind lebende biologische Lebensmittel, welche viele Stoffwechselfunktionen optimal regeln. Seneszenz ist der Zeitraum, in der chemische Synthesewege Abbauprozessen weichen, die zum Verfall und Verderben von Früchten führen. (Hier leistet unser VITAL Star gute Dienste, da er den Verfall stark verzögert) In Experimenten war Chlordioxid immer mit einer Verkürzung der Fruchtalterungszeit während der Lagerung verbunden.

Chlordioxid und Krebs

Chlordioxid und Krebs

ClO2 kann ATP und das Redox-Gleichgewicht wiederherstellen und das Altern von Früchten reduzieren und verzögern . Höhere Konzentrationen von ClO2 (10 und 25 mg/l) waren wirksamer als die niedrigeren (5 mg/l), um das Redox Geichgewicht zu verändern und die Energieproduktion zu steigern. Es sieht so aus, dass das, was Chlordioxid für pflanzliche Mitochondrien tun kann, es auch für menschliche Mitochondrien tun kann.

Sauerstoff ist das Geheimnis von Chlordioxid

Sauerstoff ist der letzte Rezeptor von Elektronen in der Elektronentransportkette. Ohne Sauerstoff wird die Elektronentransportkette mit Elektronen blockiert. Daher ist der Krebszyklus stark sauerstoffabhängig O1 und wird als aerober Prozess angesehen. Wenn wir genug Sauerstoff in die Zellen bringen, regen wir die  Mitochondrien an, wieder aktiv zu werden, und den Krebszyklus für Energiegewinnung in Krebszellen zu nutzen. s.REPORT Leben verlängern.

Es gibt viele Möglichkeiten, Sauerstoff in die Mitochondrien zu bringen. Eine der besten und billigsten Methoden ist Chlordioxid. Chlordioxid ist ein Mittel, die Gewebe und alle Körperflüssigkeiten mit Sauerstoff zu versorgen und die Mitochondrien der Zellen zu aktivieren.

Mit zunehmendem Alter nimmt die mitochondriale Funktion typischerweise ab, und das ist ein Kennzeichen sowohl des Alterungsprozesses, sowie auch der meisten chronischen Krankheiten.

Dies ist wichtig für Krebspatienten, aber  jeder wird die mitochondriale Stimulation genießen, die Chlordioxid mit zunehmendem Alter bietet . Mitochondrien verbrennen Sauerstoff und liefern Energie für den Körper. Zellen, denen Sauerstoff oder Nährstoffe fehlen, müssen ihre Energieversorgung schnell ändern, um zu überleben. Wissenschaftler, zuständig für die Biologie des Alterns,  haben nun gezeigt, dass Mitochondrien unter Sauerstoff- und Nährstoffmangel umprogrammiert werden.

Mitochondrien und Sauerstoff

Im Wesentlichen umfasst der Krebszyklus (auch als Zitronensäurezyklus bekannt) eine Reihe von enzymatischen Reaktionen, die Proteine, Fette  und Kohlenhydrate in Zwischenprodukte umwandeln. Diese Zwischenprodukte werden dann in die Elektronentransportkette geführt. Danach durchlaufen sie eine weitere Reihe von Reaktionen – Empfangen und Abgeben von Elektronen entlang der Kette – um Energie in Form von ATP , CO2 und Wasser zu erzeugen. Die Existenz  von genug Sauerstoff in den Zellen ist für den Erfolg dieses gesamten Vorganges unerlässlich, wie der Begriff der Oxidation schon selber ausdrückt.

Deswegen sprechen wir in unseren Reports und bei den Produkten immer von antioxidativer Wirkung.

Wissenschaftler fanden heraus, dass  Krebszellen nur zwischen 5 und 40 % des Sauerstoffs gesunder Zellen nutzen.  Die Virulenz von Krebszellen ist  proportional zu deren Verlust an Sauerstoffverwertung und damit zur Schwere der Blockade der Atmungskette. 

Der Ausfall des Sauerstoff-Energiestoffwechsels ist der wichtigste Risikofaktor für chronische Krankheiten, einschließlich Virusinfektionen.

Chlordioxid und Krebs

Chlordioxid und Krebs

Siehe auch bei unseren Stoffwechsel Reports nach. Typ. Produkt für gesunden Stoffwechsel ist z.B. unser WATEC Wasser. (wenn man schon Krebs hat -nicht verwenden, da er den Stoffwechsel beschleunigt)

Zellen passen sich an Sauerstoffmangel an, indem sie ihre Energieversorgung auf die Glykolyse umstellen, bei der Zucker ohne Sauerstoff vergoren wird. Dies kann zum Beispiel im Alter notwendig sein, da die Körperzellen oft schlechter mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt werden. Es besteht kein Zweifel, dass bei Krebs die normale Funktionsfähigkeit der zellulären Mitochondrien beeinträchtigt wird, selbst wenn ausreichend Sauerstoff vorhanden ist.

Es ist schon lange bekannt, dass Zellen bei Sauerstoffmangel die Zahl der Mitochondrien reduzieren und auf Glykolyse switchen. Erste Studien zum Krebsstoffwechsel in den frühen 1920er Jahren ergaben, (Report Dr. Warburg, welcher für diese Erkenntnis sogar den Nobelpreis erhielt) dass Krebszellen phänotypisch durch aerobe Glykolyse gekennzeichnet waren. Diese Zellen begünstigen die Glukoseaufnahme und die Säureproduktion.

Die Penetration normaler Mitochondrien in Krebszellen, stellt die mitochondriale Funktion wieder her, reduziert drastisch das Wachstum von Krebszellen und kehrt die Chemo Widerstandsfähigkeit wieder um. Auch die Verbindung von Krebszellen mit intakten Mitochondrien führt zu einer erhöhten ATP-Synthese, einem gesteigerten Sauerstoffverbrauch und Aktivitäten der Atmungskette. 

Last not least sollte dieser Report nur Anregung sein und im Krebsfall ein Hinweis sein , das Thema näher zu untersuchen.

Selbstversuche sollte man unterlassen. Die Methode sollte einem alternativem Heiler mit Erfahrung in die Hand gegeben werden. In Deutschland gibt es genug davon. In Österreich ist Naturheilkunde verboten Wir sind noch rückständiger, aber das wird sich auch mal ändern.

Zu dem Thema gibt es jede Menge Infos im Netz-grundsätzlich ist festzustellen, dass die traditionelle Schulmedizin die Verwendung von Chlordioxid ablehnt und verunglimpft.

Wenn Sie sich normal mit wenig Fleischkost ernähren, sollten Sie überlegen ob die Krankheit durch Reizzonen herkommt. Haben Sie schon Krebs, unbedingt unsere Harmony  Disc mit verwenden, da die Krankheit über 90% mit der geopathischen Belastung in Verbindung steht.  ( Erdstrahlen, Wasserstrahlen) . Natürlich wäre es als Vorsorge sowieso zu empfehlen.

Chlordioxid und Krebs

Chlordioxid und Krebs

 

Vital Energy empfiehlt immer, nicht so lange warten bis man Krebs hat, sondern schon im Vorfeld den Ernährungsstil anzupassen:

Keine Industrienahrung (ist grundsätzlich für den Körper Abfall und muss entsorgt werden-Fettzellen)

Wenig Kochkost (tote Nahrung)

Bestes und genug Wasser trinken

Wenig Fleisch essen (tote Nahrung)

Pflanzenkost bevorzugen (lebendige Nahrung)

Elektrosmog kompensieren, da der direkt auf den Stoffwechsel über Mitochondrien Einfluss hat.

Mineraltest jährlich machen

Säurewert in Gewebe messen

Buch alternative Methoden

Gute Krebs SITE  mit Google übersetzen. re. Maustaste.

Krebs Seite

Typische Anwendung:

Am 1. Tag 2 ml auf einen Liter Wasser geben.

Tag 2 4 ml hinzufügen

Tag 3 fügen Sie 6 ml hinzu

Tag 4 8 ml hinzufügen

 

Egal in welchem Stadium Sie stehen, pushen Sie Ihre Vital Energy mit dem Immun Booster. Ein Gebot der Stunde, bei der Krankheitsbelastung eine gestärkte Vitalkraft zu haben.

Last not least muss man als Betroffene/r  sich selbst in die Thematik einlesen und sich ein Urteil bilden. Auf keinen Fall der Schulmedizin blind vertrauen-wie bekannt- haben die nach  100 Jahre Forschung und Billionen Forschungsgelder nichts Positives erreicht, obwohl Dr. Warburg für die Lösung des Problems den NOBEL Preis bekommen hat-merken Sie was da im Background abläuft??

Wir führen nur zur Quelle-trinken müssen Sie selber !!!

Quellen: Div. alternative Studien

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert