Die Geschichte des Badens

Die Geschichte des Badens

Powerbad mit Basensalz und BoTec

Dass Basenbäder zwecks Entsäuerung, sehr gesund sind, hat sich unter gesundheitsbewussten Menschen schon rumgesprochen. Nun kann man die Wirkung des Bades dank BoTec noch um einiges steigern. Wird der Kristall in die Wanne gelegt kann man ein Lichtbad genießen. Die Wasserschwingungen werden stark angehoben, dies überträgt sich logischerweise auf das Körperwasser. Die Folge ist ein Jungbrunnenbad – unvergleichlich wohltuend, regenerierend und entspannend. Mittlerweile haben sich dafür unser POWER ON ball und POWER ON heart dafür bewährt.

Anleitung:
1 Tasse Natriumbikarbonat in die Wanne schütten und mit Badewasser anfüllen.

BoTec rein hängen oder legen. Mindestens 1 Std. das Bad genießen. Den Body ab und zu mal abbürsten. Trinken Sie während des Bades Wasser, am besten zubereitet mit WaTec Geräten.

Die Geschichte des Badens

Die Geschichte des Badens

Kurz abduschen und dann mind. 1 Std. relaxen…. (Haare nicht in das Basen-Wasser tauchen!)

 

 

Lesen Sie auch die Geschichte des Badens dazu:

Teilen